In den Edelsteinminen des Steinkaulenberges von Idar-Oberstein erläutern fachkundige Führer die Entstehung der Edelsteine und geben Auskunft über Lagerstätten und Gewinnung der begehrten Minerale
Edelsteinmine-Steinkaulenberg

Es sind die einzigen Edelsteinminen in Europa, die für Besucher zugänglich sind.
Im Besucherstollen sieht man einmalig schöne Achate, strahlend glitzernde Bergkristalle, Rauchquarze, Kalkspat , Amethyste und weitere Edelsteine in einem authentischen Umfeld. Für jeden Mineralienfreund ist der Rundgang ein Traum.
Besucherstollen - Steinkaulenberg


Das historische Bergwerk liegt inmitten eines Naturschutzgebietes und ist über einen geologischen Lehrpfad erreichbar.
Das Besucherbergwerk ist bequem und sicher begehbar, Schutzhelme gibt es am Eingang.

Von der Stadt aus ist der Weg beschildert. Er führt im letzten Abschnitt durch ein früheres Militärgelände, dem Wohngebiet der einst hier stationierten US-Armee. Die Tore sind stets geöffnet, die Durchfahrt ist also freigegeben. Vom Parkplatz am Ende der Zufahrt erreicht man in wenigen Minuten zu Fuss die Bergwerke.
Edelsteinmine
Trommelsteine - Verkauf

Geologischer Lehrpfad
Steinkaulenberg Idar-Oberstein

Den Schleiferweg zu den Edelsteinminen Steinkaulenberg zieren grosse Mineralienblöcke. Der schmale Weg durch den Wald zu den Minen ist eine geologische Anschauung von Mineralien.
Die Gesteine wurden aus der Umgebung, mit grossem Aufwand, zusammengetragen und mit Hinweisschildern zum entsprechendem Gestein am Schleiferweg entlang aufgestellt.
Schleiferweg

Achat / Calcit

Achat- und Calcit- Spaltenfüllungen in Vulkaniten sind im ausgestellten Mineralblock sehr gut zu sehen.
Achat und Calcit

Fanglomerat - Idar-Oberstein

Das Gesteinskomponent Fanglomerat findet sich in einem gefallenen Felsen
aus Idar-Oberstein.
Fanglomerat - Idar-Oberstein

Gneis - Schloss Wartenstein über dem Hahnenbachtal bei Kirn

Der " Gneis von Wartenstein ",
Rheinisches Schiefergebirge,
hat ein Alter von ca. 800 bis 900 Millionen Jahre und stammt aus der Gegend von Schloss Wartenstein bei Kirn im Hunsrück.
Gneis - Schloss Wartenstein

Kuselit - Lauterecken/Pfalz

Zwei grosse Kuselit stammen aus Lauterecken in der Pfalz.
Dieser Kuselit ist ein Andesitischer Subvulkanit und autohydrothermal umgewandelt aus dem unterem Perm, Oberrotliegend.
Kuselit - Lauterecken Pfalz

Latit / Andesit - Fischbachtal

Anschauung Lavadecke Typ Steinkaulenberg mit dem Gesteinsnamen Latit - Andesit aus dem nahegelegenden Fischbachtal.
Das Alter dieses Gesteins ist mit
ca. 270 Millionen Jahre angegeben.

Latit - Andesit vom Fischbachtal

Quarzit

Ein Quarzit - Block aus Allenbach.
Der Gesteinstyp des " Taunus-Quarzit " ist metamorph.
Dieser Quarzitblock stammt aus dem Unterdevon zugehörig der Siegen-Stufe
( ca. 400 Millionen Jahre ).
Quarzit - Allenbach

Tonschiefer - Bundenbach Hunsrück

Ein grosser Tonschiefer - Block vom
" Hunsrück - Schiefer " aus der
Dachschiefer-Grube in Bundenbach.
Das Gestein ist metamorph aus dem Unterdevon zugehörig der Ems-Stufe.
Tonschiefer - Bundenbach Hunsrück
Lavadecke Latit - Andesit

Bei der Besichtigungsmine und einem Kristall- und Mineralien- Shop findet sich linker Hand sehr anschaulich die aus der Zeit von vor ca. 270 Millionen Jahre stammende Lavadecke Typ Steinkaulenberg mit dem Gesteinsnamen Latit - Andesit.
Es ist das Muttergestein der Achate und Amethyste des Steinkaulenbergs.
Edelsteinshop - Steinkaulenberg


Edelsteingarten in Kempfeld
bei Idar-Oberstein im Hunsrück
Minerale und Kristalle in Bruchweiler
bei Kempfeld im Hunsrück
Edelsteine in der historischen
Wasserschleife im Fischbachtal
Hunsrück
Edelsteingarten - Kempfeld
Achat
Achate
 
Steinkaulenberg
Edelsteinminen in Idar-Oberstein

die einzigen Edelsteinminen in Europa, die für Besucher zugänglich sind
Mineneingang - Steinkaulenberg