Informationen zu geschichtlich und touristisch interessanten Orten und Begebenheiten in der heutigen Region Saa-Lor-Lux

 



die Region Saar-Lor-Lux


Der Begriff „Saar-Lor-Lux“ etablierte sich in den frühen 1970er Jahren und bezog sich zunächst auf die wirtschaftliche Kooperation in den Regionen der grossen Kohlevorkommen und der Stahlindustrie im Dreiländereck von Saarland, Lothringen und Luxemburg.

Die Saar-Lor-Lux-Region vereint bezogen auf ihre Funktion das Saarland ( Saar ), die französischen Region Lothringen / Lorraine ( Lor ) und das Grossherzogtum Luxemburg ( Lux ). An Bedeutung gewann die Region vor allem durch die Montanunion, den damit verbundenen Kohlebergbau und die Stahlindustrie.

Die Europaregion Saar-Lor-Lux begründet sich in einer Vereinbarung zwischen der Bundesrepublik Deutschland, der Französischen Republik und dem Grossherzogtum Luxemburg zur Zusammenarbeit in den Grenzregionen vom 16. Oktober 1980 in wirtschaftlichen, kulturellen, touristischen und sozialen Bereichen.

In der erweiterten Form besteht ebenso eine Großregion Saar-Lor-Lux, welche Luxemburg, Lothringen, Saarland, aber auch Rheinland-Pfalz und Wallonien mit der französischen und deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens umfasst.




Region Saar Lor Lux Karte
Lothringen und seine Nachbarregionen
Nachbarländer Belgien - Luxemburg - Deutschland
Region Elsass
Bas-Rhin und Haut-Rhin
Region Franche-Comté
Doubs - Jura - Haute-Saône - Territoire-de-Belfort
Region Champagne-Ardenne
Ardennes - Aube - Marne - Haute-Marne

Lothringen und Europa
Europäische Vergangenheit und Gegenwart
Lothringens Beitrag zur Europäischen Integration

Europa - Glaube und Macht

der Weg zur Meuse und nach Verdun
Douaumont und die Champs de Bataille
La Grande Guerre
Chronologie 1914
Verdun im Jahr 1916
die Stadt Verdun
die Voie Sacrée zwischen Verdun und Bar-le-Duc
Bar-le-Duc
Die Oberstadt von Bar-le-Duc mit der Kirche Saint Etienne

die grossen Politiker in Frankreich und Deutschland
ab Mitte des 20. Jahrhunderts - Chronologie

die Region Saar-Lor-Lux

die Lothringischen Departements
Meurthe-et-Moselle, Meuse, Moselle und Vosges

Karl IV. Herzog von Lothringen und Bar
50 Jahre Lothringer Geschichte im 17. Jahrhundert

Karl V. bis Stanislaus I. Leszczynski

Einige chronologische Daten zur frühen
Geschichte von Lothringen

Von der Dynastie Habsburg-Lothringen
bis zu den Schüssen von Sarajevo

Jeanne d´Arc
jede Zeit braucht ihre Helden



weiter zu Départements in Lothringen
oder zurück zu
Grosse Politiker Deutschland und Frankreich
Luxemburg Deutschland Saarland Département Bas-Rhin im Elsass Département Haut-Rhin im Elsass Département Moselle Département Meuse Meurthe-et-Moselle Département Vosges