Politiker mit besonderem Bezug zur Region

 












die grossen Politiker in Frankreich und Deutschland


...lassen wir die Zeit unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg aussen vor, so zeigt sich zwischen Frankreich und Deutschland eine geradezu vorbildliche partnerschaftliche Entwicklung. Die keinesfalls selbstverständliche Leistung der Annäherung wurde, auch wenn grosse Geschichtsschreiber das gerne als Fussnote sehen, von den Bürgern beider Völker erbracht. Allen gebührt dafür grösste Anerkennung, hat doch nahezu jede Familie ihre Opfer aus mehreren Kriege zu beklagen, die aus politischen Verfehlungen heraus entbrannten, und die mit dem unsäglichen Begriff einer Erbfeindschaft begründet wurden.

Die Entwicklung guter Nachbarschaft bedarf natürlich auch einer geschickten Moderation. In diesem Punkt hatten Deutsche wie Franzosen das Glück der Geschichte auf ihrer Seite. Beschützt und gefördert von einer Reihe grosser Staatsmänner, die allen Ressentiments mit dem festen Willen zu diplomatischen Lösungen entgegentraten, gelang es beiden Völkern, gegenseitiges Vertrauen aufzubauen.


Der Name Robert Schuman steht wie kaum ein anderer für den Beginn des heutigen Europas.
Robert Schuman
* 29. Juni 1886 in Luxemburg
+ 4. September 1963 in Scy-Chazelles

Ministerpräsident von Frankreich, Aussenminister Wegbereiter der Montanunion und der Aussöhnung mit Deutschland

später Präsident des Europäischen Parlaments

Für die gemeinsame Politik der Fünften Französischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland stehen chronologisch und namentlich :

Charles de Gaulle
* 22. November 1890 in Lille, Nord
+ 9. November 1970 in Colombey-les-Deux-Églises, Haute-Marne
Präsident der Fünften Republik von Januar 1959 bis April 1969
Konrad Adenauer
* 5. Januar 1876 in Köln
+ 19. April 1967 in Rhöndorf, Bad Honneff
von 1949 bis 1963 erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland
Ludwig Erhard
* 4. Februar 1897 in Fürth
+ 5. Mai 1977 in Bonn
von 1963 bis 1966 zweiter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland
Kurt Georg Kiesinger
* 6. April 1904 in Ebingen, Württemberg
+ 9. März 1988 in Tübingen
von 1966 bis 1969 dritter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland
Georges Pompidou
* 5. Juli 1911 in Montboudif, Cantal
+ 2. April 1974 in Paris
vom 20. Juni 1969 bis zu seinem Tod am 2. April 1974 der zweite Präsident Frankreichs
Willy Brandt
* 18. Dezember 1913 in Lübeck
+ 8. Oktober 1992 in Unkel
von 1969 bis 1974 vierter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland
Giscard d'Estaing
* 2. Februar 1926 in Koblenz
von 1974 bis 1981 war er französischer Staatspräsident
Helmut Schmidt
* 23. Dezember 1918 in Hamburg
von 1974 bis 1982 der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland
François Mitterrand
* 26. Oktober 1916 in Jarnac, Charente
+ 8. Januar 1996 in Paris
von 1981 bis 1995 französischer Staatspräsident
Helmut Kohl
* 3. April 1930 in Ludwigshafen am Rhein
von 1982 bis 1998 der sechste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland
Jacques Chirac
* 29. November 1932 in Paris
vom 17. Mai 1995 bis 16. Mai 2007 Staatspräsident Frankreichs
Gerhard Schröder
* 7. April 1944 in Mossenberg, Kreis Lippe, Nordrhein-Westfalen
von Oktober 1998 bis November 2005 der siebte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland
Nicolas Sarkozy
* 28. Januar 1955 in Paris
von 2007 bis 2012 Staatspräsident der Französischen Republik
Angela Merkel
* 17. Juli 1954 in Hamburg
seit dem 22. November 2005 deutsche Bundeskanzlerin
François Hollande
* 12. August 1954 in Rouen, Seine-Maritime
seit dem 15. Mai 2012 der 24. Staatspräsident der Französischen Republik
( Anm. d. Red : ...wir nennen ihn schon mal - ob auch ER ein 'Grosser' wird, muss sich noch zeigen )





Lothringen und seine Nachbarregionen
Nachbarländer Belgien - Luxemburg - Deutschland
Region Elsass
Bas-Rhin und Haut-Rhin
Region Franche-Comté
Doubs - Jura - Haute-Saône - Territoire-de-Belfort
Region Champagne-Ardenne
Ardennes - Aube - Marne - Haute-Marne

Lothringen und Europa
Europäische Vergangenheit und Gegenwart
Lothringens Beitrag zur Europäischen Integration

Europa - Glaube und Macht

der Weg zur Meuse und nach Verdun
Douaumont und die Champs de Bataille
La Grande Guerre
Chronologie 1914
Verdun im Jahr 1916
die Stadt Verdun
die Voie Sacrée zwischen Verdun und Bar-le-Duc
Bar-le-Duc
Die Oberstadt von Bar-le-Duc mit der Kirche Saint Etienne

die grossen Politiker in Frankreich und Deutschland
ab Mitte des 20. Jahrhunderts - Chronologie

die Region Saar-Lor-Lux

die Lothringischen Departements
Meurthe-et-Moselle, Meuse, Moselle und Vosges

Karl IV. Herzog von Lothringen und Bar
50 Jahre Lothringer Geschichte im 17. Jahrhundert

Karl V. bis Stanislaus I. Leszczynski

Einige chronologische Daten zur frühen
Geschichte von Lothringen

Von der Dynastie Habsburg-Lothringen
bis zu den Schüssen von Sarajevo

Jeanne d´Arc
jede Zeit braucht ihre Helden



Text auf dieser Gedenktafel :
" Auf diesem Französischen Soldatenfriedhof trafen sich am 22. September 1984
zum ersten Mal in der Geschichte der beiden Völker
der Französische Staatspräsident und der Deutsche Bundeskanzler
Sie legten im gemeinsamen Gedenken an die Toten
beider Weltkriege Kränze nieder und erklärten :
' Wir haben uns versöhnt, wir haben uns verständigt,
wir sind Freunde geworden.'
Francois Mitterand - Helmut Kohl "





weiter zu Region Saar-Lor-Lux
oder zurück zu
Stadt Bar-le-Duc