Touristikinformationen - Sehenswürdigkeiten

Départements in der RegProvence-Alpes-Côte d’Azur

Region Provence-Alpes-Côte-d'Azur - allgemeine Informationen und Sehenswürdigkeiten

1 - Region Provence-Alpes-Côte d’Azur -


Départements in PACA
Auswahl rechts
Alpes de Haute-Provence
Hautes-Alpes
Alpes-Maritimes
Bouches-du-Rhône
Var
Vaucluse
Die Region Provence-Alpes-Côte d'Azur befindet sich im östlichen Südfrankreich an der Mittelmeerküste.
Die Regional-Hauptstadt ist Marseille. Die Region Provence-Alpes-Côte d'Azur umfasst die Départements Bouches-du-Rhône, Hautes-Alpes, Alpes-Maritimes, Alpes-de-Haute-Provence, Var und die Vaucluse.

"Paca" reicht vom Mittelmeer im Süden über Italien im Osten und dem Rhône-Delta im Westen bis an die Region Rhône-Alpes im Norden

Entdecken Sie diese Region von der Route Napoleon aus, auf der der Korse 1815 seinen Triumphzug nach Paris erlebte. Er landete in Frejus an der Cote d’Azur mit ein paar Getreuen aus Elba und auf diesem wilden Höhenweg an den Alpen entlang scharten sich immer mehr Begeisterte um ihn.
Folgen Sie dem Verlauf über verwegene Brücken, durch Schluchten und unterhalb der Gipfel, durch Tunnel, die teils grob behauen durch den Fels geschlagen sind. Auf dem Weg nach Süden gelangen Sie über die Route Napoleon in die Haute Provence, schrauben sich in endlos erscheinenden Serpentinen durch blühende Lavendelfelder in das duftende Gap, das Zentrum der Parfümproduktion.

Die steilen schroffen Abhänge der Alpes Maritimes enden bei Frejus an der Cote d’Azur. Hier erwarten Sie die Zentren Nizza und Cannes.







Départements : Var - Vaucluse - Bouches-du-Rhône - Alpes-Maritimes - Alpes-de-Haute-Provence - Hautes-Alpes

In der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur mit ihren vielfältigen Landschaften treffen seit jeher die unterschiedlichsten Zivilisationen aufeinander. Funde aus der Antike, Sakralbauten, Schlösser und stattliche Anwesen, aber auch vormals militärisch und strategisch genutzte Gebäude sind Zeugen der Baukunst in dieser Region.

Port Grimaud. Durchzogen von Wasserstraßen kann man sich hier zu Fuß und per Boot fortbewegen. Zweimal wöchentlich findet hier der Wochenmarkt statt.Außerdem laden viele Restaurants und Cafés zum Verweilen ein.
Port Grimaud gilt als Musterbeispiel „sanfter Ferienarchitektur“, die sich der Landschaft anpasst und Originalität besitzt. Es wurde erst 1964 gegründet. Die Häuser sind in mediterraner Architektur erbaut und in der Regel nicht höher als 3 Stockwerke.

Die Côte d’Azur ist der lebendigste Abschnitt der Provence und damit Teil des wohl schönsten Landstrichs Frankreichs. Hier können Sie im Grunde das ganze Jahr über jede erdenkliche Urlaubsart ausleben. Vom Badevergnügen über Wandern, Städtetouren und Kultur kann man hier alles erleben. Genießen Sie die Sonne, die immerhin ca. 300 Tage im Jahr scheint, oder besuchen Sie berühmte Städte wie Nizza, Monaco und Cannes. Wandeln Sie auf den Spuren von Monet und Chagall oder genießen Sie das Treiben auf den vielen Wochenmärkten.

Das Flüsschen Cèze bietet neben Bademöglichkeiten die Gelegenheit das Kanufahren mühe- und gefahrlos zu erlernen. An vielen grössenren Ortschaften hat es entsprechende Mietmöglichkeiten. Für erfahrenere Kajaken liegt die Ardèche nur knapp eine Stunde entfernt.
Die Region Provence-Alpes-Cote d'Azur liegt im Südosten von Frankreich und grenzt im Süden an das Mittelmeer sowie im Osten an Italien, der Verwaltungssitz ist in Marseille.
Eine vielseitige Region, im Norden die Südalpen mit Schlösser und schönen Landsitzen, Bergdörfer mit herrlicher Aussicht und Möglichkeiten für Wintersport. Im Süden die bekannte Küste Cote d`Azur mit den Orten Cannes, Nizza und St.Tropez am Mittelmeer mit Bademöglichkeiten.

Der Küstenstreifen ist mit zahlreichen Pinienwäldern und Olivenhainen durchzogen mit Blick von den Steilküsten auf das Mittelmeer.

Bekannt ist die Provence-Alpes-Cote d`Azur auch durch den Kräuternabau und Parfümherstellung in Grasse, sehr beliebt ist die provenzialische Küche.
Traumhafte Dörfer im Departement Var oder Vaucluse, ein Ausflug nach Avignon sowie Flugsportmöglichkeiten in den Bergen, im Westen grenzt die Carmargue, die Provence Alpes Cote d`Azur ist eine Region mit grosser Abwechslung.




Sehenswert sind die Megalithen im Departement Var

Begriffserklärung für "Dolmen" Das Wort Dolmen stammt aus dem Bretonischen und bedeutet im ursprünglichen Sinne Steintisch Gebräuchlich ist die Bezeichnung für ein in der Regel aus großen Steinblöcken errichtetes Bauwerk.

Mit einer Vielzahl von Dolmen und Menhiren aus der späten Jungsteinzeit finden sich im Departement Var bedeutende Zeugnisse dieser Epoche.
Diese Megalithen finden sich im Departement Var bei Brignoles und Cabasse, in den Massiven Maures und Estérel bei La Londe und in Collobrières sowie in Draguignan.



Region Provence-Alpes-Côte d’Azur- - 1

Ferienhaus Ferienwohnung Hotel Pension Camping
Unterkunft suchen

Zurück

364 / 40