Touristikinformationen - Sehenswürdigkeiten

x

x

Schweiz - Suisse - Allgemeine Informationen -

Luzern Luzern ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kantons, hat etwa 60’000 Einwohner, liegt am nordwestlichen Ende des Vierwaldstättersees und ist der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt der Zentralschweiz. Die Reuss teilt die Stadt in Altstadt und Neustadt. Auch kulturell hat Luzern einiges zu bieten: Vor allem das 1999 erbaute Kunst- und Kongresshaus Luzern des französischen Stararchitekten Jean Nouvel mit einem weit ausragenden Dach zählt zu den Attraktionen der Stadt. In seinem obersten Geschoss befindet sich das neue Kunstmuseum der Stadt. Wahrzeichen von Luzern ist die hölzerne Kapellbrücke über die Reuss, die nach dem verheerenden Brand 1993 wieder aufgebaut wurde. Die Kapellbrücke, die älteste gedeckte Holzbrücke der Welt mit dem Wasserturm, und die Spreuerbrücke verbinden die Alt- und Neustadt. Die Lage zwischen See und Bergen ist besonders malerisch und begünstigte die Entwicklung Luzerns als frühe Hochburg des Tourismus. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören ausserdem die historische Altstadt, die Museggmauer und Museggtürme (erbaut 1350 bis 1403 als nördlicher Befestigungswall), die barocke Jesuitenkirche und weitere Gotteshäuser aus verschiedenen Bauepochen, das alte Rathaus und das Löwendenkmal. Unter den zahlreichen Museen Luzerns sind vor allem zwei weitere zu nennen: die Sammlung Rosengart mit weit über 200 Werken von 23 verschiedenen Künstlern der sogenannten Klassischen Moderne, das stilvolle Picasso-Museum mit Handzeichnungen, Original-Grafiken und Keramiken aus Pablo Picassos letzten 20 Schaffensjahren sowie Fotografien des bedeutenden Künstlers und das Richard-Wagner-Museum. Das Landhaus der Luzerner Patrizierfamilie Am Rhyn auf Tribschen diente Wagner als Lebensmittelpunkt während seines fünften und letzten Luzern-Aufenthalts. Hier heiratete er Cosima von Bülow, und hier kam sein einziger Sohn Siegfried zur Welt. Wagner empfing auf Tribschen unter anderem den bayerischen König Ludwig II., den Philosophen Friedrich Nietzsche und seinen Schwiegervater Franz Liszt. Heute ist das Haus ein viel besuchtes Museum mit wertvollen Handschriften, Originalpartituren, Gemälden und Erinnerungsstücken sowie einer Instrumentensammlung.


Graubünden - Splügen

Graubünden - Splügen - Hinterrhein

Genfer See

Allgemeine Informationen- - Schweiz - Suisse

Ferienhaus Ferienwohnung Hotel Pension Camping
Unterkunft suchen

Zurück

3225 / 0